Fakultät für Geistes- und Kulturwissenschaften

Bergische Universität Wuppertal

EDW-Banner

EDW

Herzlich Willkommen auf den Seiten der Editions- und Dokumentwissenschaft

Masterstudiengang EDW

Die „Editions- und Dokumentwissenschaft“ versteht sich als eine transdisziplinäre Grundlagenwissenschaft für sämtliche textbasierte historisch-philologische Disziplinen, wie u.a. die Philologien, die Philosophie, Theologie und Geschichtswissenschaft.

Der im Winter 2010/11 gestartete Masterstudiengang „Editions- und Dokumentwissenschaft“ richtet sich somit an all diejenigen, die im Rahmen ihres BA-Studiums mindestens eine solche ‚Textwissenschaft‘ erfolgreich studiert haben und ihre Kenntnisse hinsichtlich der professionellen Herstellung, Erschließung und Wiedergabe von Texten des kulturellen Erbes (etwa literarische, wissenschaftlich-theoretische, philosophische, religiöse, juristische Texte oder historische Quellentexte) vertiefen wollen. Im Studiengang werden die Kernkompetenzen der Editionswissenschaft bzw. Editionsphilologie und angrenzender Disziplinen vermittelt.

Der Wuppertaler Studiengang ist in doppelter Hinsicht interdisziplinär angelegt: Er vereint zum einen verschiedene Fächer innerhalb der ‚philosophischen‘ Fakultät – derzeit Germanistik, Latinistik, Theologie, Geschichtswissenschaft, Philosophie – und zum anderen die Fakultät für Geistes- und Kulturwissenschaft, die Fakultät für Elektrotechnik, Informationstechnik und Medientechnik und die Fakultät für Design und Kunst.

In einer bundesweit einmaligen Kombination integriert er somit philologische und moderne informations- und medientechnologische sowie designwissenschaftliche Inhalte und ergänzt sie zudem um (elementare) medienjuristische Inhalte.

Studieninfo-Flyer (PDF)

Der Masterstudiengang EDW in der Zeitschrift 'Bibliotheksdienst' (Band 52 (2018), Heft 12, S. 875–889): Artikel (PDF, Download von degruyter.com; Open Access).

Kontakt

Schnelleinstieg

Weitere Infos über #UniWuppertal: